Wie wird eine Auszahlung in dem Stargames Casino vorgenommen?

Es ist der Moment, auf den sowohl erfahrene Zocker als auch unerfahrene Glücksjäger bereits bei dem ersten Spiel hinarbeiten und wenn es denn endlich soweit ist dann soll das erspielte Kapital auch möglichst schnell den Weg auf das Girokonto des Spielers finden. Während Spieler mit Glücksspielerfahrung sicherlich wissen, wie die Auszahlung bei dem Anbieter bewerkstelligt wird, so können unerfahrene Spieler bei diesem Vorgang mitunter durch Unwissenheit Zeitverzögerungen hinnehmen. Diese Zeitverzögerungen sind dabei nicht nur ärgerlich, sie sind auch vielmehr unnötig.

Die Auszahlungsmöglichkeiten in dem Stargames Casino

Das Stargames Casino hat in Bezug auf die Auszahlungsmöglichkeiten die gleiche Vielfalt zu bieten, in die der Spieler bereits bei der Einzahlung kommen durfte. Sowohl die E-Wallets wie Paypal, Neteller oder Skrill stehen dabei zur Verfügung wie die Auszahlung per Kreditkarte oder der Paysafecard. Sogar die direkte Banküberweisung ist als Auszahlungsvariante verfügbar. Auf welches Konto das Gewinnkapital letztlich überwiesen werden soll bleibt dem Spieler selbst überlassen allerdings sollte beachtet werden, dass das Stargames Casino für die Auszahlung ein Geldminimum angesetzt hat. Dieses ist jedoch mit 15 Euro überaus niedrig angesetzt.

Wieviel kostet eine Auszahlung bei dem Stargames Casino

So manches Online Casino berechnet für die Auszahlung eine Gebühr, die sich auf einen gewissen Prozentsatz des Auszahlungsbetrages beläuft. Das Stargames Casino ist diesbezüglich jedoch ein Anbieter, bei dem die Auszahlung – unabhängig von der gewählten Auszahlungsvariante – kostenlos erfolgt. Der Glücksjäger muss also sein hart erkämpftes Gewinnkapital nicht mit dem Anbieter teilen, was in der heutigen Zeit durchaus als löblich anzusehen ist.

Um eine Auszahlung vorzunehmen muss sich der Spieler gegenüber dem Stargames Casino zunächst erst einmal verifizieren. Diese Maßnahme ist überaus sinnvoll und dient dem Schutz des Zockers, damit letztlich kein anderer Mensch den Gewinn einkassiert. Die erforderlichen Dokumente in Form des Passes oder des Personalausweises können jedoch bequem per Mail an den Anbieter übermittelt werden, damit dieser die Prüfung letztlich vornehmen kann. Für gewöhnlich erfolgt die Prüfung ohne großartigen Zeitverlust und das Stargames Casino zahlt den entsprechenden Betrag aus. Damit dieser Vorgang reibungslos verläuft sollte der Spieler jedoch darauf achten, dass er bei der Banküberweisung auch die richtigen Daten angegeben hat. Bereits ein kleiner Zahlendreher hier kann zu einer langen Zeitschleife führen, in welcher der Spieler nicht an sein Gewinnkapital herankommt. Weiterhin sollte der Kunde auch stets die Bankbearbeitungsdauer berücksichtigen, die von Bank zu Bank durchaus variieren kann. Eine Spanne von einer Woche ist indes nicht ungewöhnlich und kann dem Stargames Casino nicht angelastet werden.